Amazon Fehler mit dem Eblocker

Comments

20 comments

  • Official comment
    Avatar
    Tim Fischer

    Heute hatte ich auch einmal wieder das Problem mit der Amazon App und dachte mir, "Mensch Tim, was ist da los".

    Ich habe mich also wie Indiana Jones auf die Suche nach dem heiligen Gral begeben, einige manuelle Diagnosen aufgezeichnet und siehe da... Da ist eine neue Amazon Domain.

    amazonpay.com

    Bitte nehmt diese Domain einmal in die Amazon App Ausnahmeregel mit auf. Das war zu mindestens bei mir heute die Lösung für die APP (Amazon-Puppy-Problem)!

    Eine Info ist auch schon an unsere Entwickler gegangen, damit diese Domain auch offiziell in die Amazon Ausnahmeregel aufgenommen wird.

  • Avatar
    Alexbln01

    Ist bei mir auch so und das nervt, man kann sich mit der App was anschauen und dann kommt plötzlich die Fehlermeldung....meistens ist dann noch ein Tier zum Beispiel ein Hund in der Mitte....wenn man den Fehler  weg drückt  geht es kurz, danach wieder der Fehler...es nervt

  • Avatar
    Boris Gabel

    Bei mir haben die Apps funktioniert, allerdings konnte ich zeitweise keine Seiten von amazon.de aufrufen.

    Ein Neustart vom eBlocker half nur zeitweise. Aktuell gehen die Seiten wieder, ohne Änderungen vorgenommen zu haben.

    Gruß Boris

  • Avatar
    Tim Fischer

    Gehen Sie bitte einmal in die Einstellungen > Menü "Geräte", wählen Sie aus der Liste der Geräte das betreffende Gerät aus und sehen sich dan bitte den Reiter "Blocker" für dieses Gerät an.

    Wenn ich richtig liege, dann steht die Einstellung nicht auf "automatisch". Wenn dem so ist, dann stellen Sie die Einstellung ein mal um.

    Beenden Sie die Amazon App und starten diese einmal neu.

    Nun sollten Sie weder Hundewelpen (die Seite für Probleme), noch Verbindungsfehler in der Amazon App sehen.

    Ich habe die Amazon App auf Android 8.x und iOS 12 mit den Domain Blocker und den Patter Blocker getestet.

    Infos zu den Domain- und Pattern Blocker finden des eBlocker OS2 Sie hier:
    https://support.eblocker.com/hc/de/articles/360008681633-Domain-Pattern-Malware-Phishing-Blocker-Was-ist-was-

     

  • Avatar
    Daniel Jocks

    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem.

    Habe auch die Einstellung geprüft und bei meinem Gerät steht auch der Blocker auf "Automatisch". Außerdem ist der Tracker-Blocker aktiviert.

     

    hat noch jemand Tipps dazu?

     

    Grüße

    Daniel

  • Avatar
    Undertaker

    Ich habe soeben alles durchgetestet. 

     
    Automatisch an - Fehler bleibt
     
    Domain Blocker an - Fehler bleibt
     
    Pattern Blocker ein - Fehler bleibt
     
    Malware & Phishing Blocker aus,  Tracker und Webeblocker aus- Fehler bleibt
     
     
    Nur nach einer Pausierung des Eblockers zeigt die Amazon App keine Hunde mehr. 
    Amazon App wurde nach jeder Umstellung neu gestartet.
  • Avatar
    Alexbln01

    stand bei mir auch auf automatisch....alles probiert wie beschrieben...immer noch selber fehler.....die app ist mit dem eblocker nicht zu gebrauchen....nutze ein huawei p20 pro und das selbe bild ist auch aufm laptop....

  • Avatar
    Undertaker

    Gibts hier nichts Neues ? 

    Problem besteht weiterhin und kein Kommentar vom Eblocker Team? 

  • Avatar
    Undertaker

    Nach dem Update der Amazon Android App ist die App jetzt überhaupt nicht mehr benutzbar. Die Hunde kommen jetzt sofort nach Aufruf der App. Ohne den Eblocker zu pausieren geht gar nichts mehr. 

  • Avatar
    Tim Fischer

    Bitte installieren Sie das eBlockerOS Update 2.0.8, wenn es nicht über Nacht automatisch eingespielt wurde.

    Bitte sehen Sie nach ob Ihre Amazon App auch die aktuelle ist. Bei den Tests mit der Amazon App schließen Sie die App bitte immer vor den nächsten Test!

    Gehen Sie in die eBlocker Einstellungen > Geräte und wählen bitte Ihr aktuelles Gerät aus.

    Im Reiter Blocker wählen Sie bitte "Automatisch" aus, was wir auch empfehlen.

    Löschen einmal den DNS Cache Ihres Gerätes.

    iOS: Einmal den Flugmodus für 5 bis 10 Sekunden aktivieren.

    Android: Gerät einmal neu starten.

    Wenn die eBlocker DNS-Firewall aktiviert ist, dann dort bitte in den eBlocker Einstellungen > DNS-Firewall den DNS Cache einmal löschen.

    Die Amazon App haben wir getestet mit iOS (iPad & iPhone) und auf Android (verschiedene Versionen). Wir konnten keine Probleme mit den Blockern feststellen.

    Wenn Sie dennoch nach diesen Tipps die Amazon-"Hundewelpen" sehen testen Sie einmal, ob Sie die Hundewelpen in der App noch sehen, wenn Sie in den eBlocker Einstellungen > Geräte einmal kurz die Blocker deaktivieren und dann die Amazon App erneut öffnen. Wenn ja, dann liegt es schon mal nicht an den Blockern des eBlockers.

    Senden Sie uns in diesem Fall bitte eine Mail an support@eblocker.com, beschrieben bitte das Problem und legen den Diagnosebericht vom eBlocker mit bei.

    Sie finden den Diagnosebericht unter: eBlocker Einstellungen > System > Diagnosebericht. Senden Sie uns bitte den Diagnosebericht so, wie dieser vom eBlocker gespeichert wurde.

  • Avatar
    Tim Fischer

    Wir können dieses Problem nicht nachstellen. Bitte helfen Sie uns und senden uns bitte eine Mail an support@eblocker.com, beschrieben Sie kurz das Problem und legen bitte den Diagnosebericht Ihres eBlockers mit bei.

  • Avatar
    Tim Fischer

    Hallo alle,

    wir glauben den Amazon-Knoten gelöst zu haben.

    Schuld ist eine Amazon Domain, welche vom eBlocker geblockt wurde, aber die Amazon App wohl braucht. Der eBlocker schickt aber bei der Antwort seine Seite "Werbung erkannt" und die Amazon App quittiert die mit der Hunde-Seite.

    Testen Sie bitte einmal folgendes.

    Mit dem betroffenen Gerät rufen Sie bitte das eBlocker Dashboard auf.

    In der "Blocker"-Karte geben Sie folgende Domain ein: amazon-adsystem.com und kllicken auf den Button "Hinzufügen".

    Warten Sie kurz einige Sekunden und rufen dann die Amazon App wieder auf.

    Liegen wir mit unserer Vermutung richtig und Sie können nun die Amazon App wieder benutzten?

  • Avatar
    Undertaker

    Ich muss euch leider enttäuschen. Die Hundeseite kommt auf allen Android Geräten sofort wieder, wenn ich versuche meine Bestellungen anzusehen. . Außerdem war die Domain bereits in den vertrauenswürdigen Apps eingetragen. 

  • Avatar
    Tim Fischer

    Danke für die Rückmeldung.

    Also läuft die Amazon App nun, bis man auf Bestellungen klickt. Richtig?

    In der Dashboard Karte "Blocker" trägt man Domains ein, die der eBlocker für die Domain Blocker nutzen soll. Die Domain Blocker nutzen DNS Listen und benötigen keine Aktivierung der HTTPS Funktion vom eBlocker.

    In unserem Test kamen die Hunde nur bei der Konstellation "HTTPS" im eBlocker aktiviert und "HTTPS" für das Gerät aktiviert (optional) und in den Geräten als Blocker Methode "Domain Blocker" ausgewählt.

    Gut, dann müssen meine Kollegen aus der Entwicklung weiter forschen.

  • Avatar
    Undertaker

    Es läuft sogar bis zu dem Zeitpunkt, bis man sich die Bestellung ansehen möchte oder auf Sendungsverfolgung klickt. Schwubs, Fehlermeldung. 

    Sobald ich einen Artikel suche, werden die Suchergebnisse angezeigt. Klickt man jedoch auf den Artikel, sind die Hunde wieder da. 

     

  • Avatar
    Fuhrmann, Michael H

    Guten Morgen,

    das Problem mit der Amazon App unter Android hatte ich auch. Ich konnte folgende Domain herausfiltern, welche ich zu den Ausnahmen hinzugefügt habe: amazoncustomerservice.d2.sc.omtrdc.net 

    Seit diesem Zeitpunkt ist bei mir Ruhe im Körbchen: Bestellung anschauen oder Sendungsverfolgung aufrufen geht bei mir nun problemlos.

    Güße

    Micha

  • Avatar
    Undertaker

    Kann ich so leider nicht bestätigen. 

    Fehler tritt trotzdem weiterhin auf. 

  • Avatar
    Tim Fischer

    Folgendes konnten wir weietr bei der Amazon App beobachten.

    Die Amazon App macht sogenanntes "Zertifikat Pinning" (CA-Pinning). Die App kennt also die zu erwarteten Zertifikate und bemängelt dann das vom eBlocker neu signierte Zertifikat des Amazon Servers.

    Die Amazon App sagt dann "Verbindungsfehler".

    Es gibt auch einen Verbindungsfehler in der Amazon App wenn man für das Gerät die eBlocker HTTPS Funktion aktiviert hat, das eBlocker Zertifikat hinterlegt hat, aber in den Einstellungen für das Gerät die Blocker auf "Domain" gestellt hat. In diesem Fall würde der eBlocker eine Anfrage (geblockte Domain) zu einer intern Fehlerseite weiterleiten und dann zeigt die Amazon App auch einen "Verbindungsfehler" an.

    Lösung für dieses Problem sind unsere Domain Filter für das betroffene Gerät:

    In den eBlocker Einstellungen > Menü "Geräte" > bei dem betreffendem Geräte in dem Reiter "Blocker" die Blocker auf "Automatisch" stellen und in dem Reiter "HTTPS" die HTTPS Funktion für dieses Gerät deaktivieren.

    So eingestellt läuft die Amazon App unter iOS und Android wieder ohne Probleme.

    Was Pattern (HTTPS) und Domain Filter genau sind können Sie hier nachlesen:
    https://support.eblocker.com/hc/de/articles/360008681633-Domain-Pattern-Malware-Phishing-Blocker-Was-ist-was-

     

  • Avatar
    Undertaker

    Ich kann bestätigen, dass beim Aufrufen des Wunschzettels oder Bestellungen der Fehler nicht mehr auftritt. Dafür habe ich sofort nach Aufruf der App die Fehlermeldung schon auf der Amazon Startseite. Die App lässt sich komplett bedienen, aber die Startseite zeigt nach kurzem Aufblenden wieder die geliebten Hunde.

    Das wars noch leider noch nicht. Neustart half leider auch nicht

  • Avatar
    Undertaker

    Edit:
    Auch beim Aufruf von Produkten bekomme ich sofort den Fehler. Leider keine Lösung

Please sign in to leave a comment.