Ausschalten von eBlocker

Comments

3 comments

  • Avatar
    Tim Fischer

    Den eBlocker bitte nie über eine Funksteckdose einfach ausschalten.

    Der eBlocker ist ein Klein-Computer mit einer Festplatte (eMMC).

    Wie bei jedem PC kann das spontane ausschalten durch "Steckerziehen" zu Schreibfehlern auf der Platte führen.

    Deshalb soll man den eBlocker auch immer über das "System" Menü (Reiter "Neustart") ausschalten. So fährt der eBlocker dann herunter und sagt Bescheid wenn es sicher ist das  Netzteil zu entfernen (den Strom abzuschalten).

    Aber, der eBlocker wurde nicht für das tägliche hoch und runter fahren konzipiert. Wir empfehlen Router und eBlocker immer anzulassen.

  • Avatar
    Markus

    Was passiert, wenn man den eBlocker ausschaltet? Fährt er dann beim erneuten Verbinden mit einer Steckdose wieder automatisch hoch oder muss man ihn über die IP erst wieder aktivieren?

  • Avatar
    Tim Fischer

    Wenn der eBlocker über das Menü "System" > Reiter "Neustart" heruntergefahren wurde, dann startet der eBlocker danach ganz normal, wenn Sie ihn mit dem Netzteil verbinden, bzw. das Netzteil wieder mit Strom versorgen.

    Tipp:

    Damit Sie keine Probleme bei der IP-Adressen Vergabe des DHCP Servers Ihres Routers bekommen, sollten Sie bei Ihrem Router dem eBlocker eine feste IP-Adresse zuweisen.

Please sign in to leave a comment.