SSL-Zugriff auf heise.de nutzt nicht das eBlocker-Zertifikat

Comments

4 comments

  • Avatar
    Tim Fischer

    Es gibt keine Ausnahme für Heise.de, es sei denn, Sie haben eine angelegt.

    Sie sehen auf Seiten wie zum Beispiel welt.de das eBlocker Icon in dem gleichen Browser?

    Vielleicht kommt die Webseite von Heise.de aus Ihrem Browser Cache.

    Bitte löschen Sie einmal Ihren Browser Cache.

    Auf der folgenden Webseite haben wir beschrieben, wie Sie den Browser Cache in den gängigsten Browsern löschen.
    https://support.eblocker.com/hc/de/articles/360002340174

    Nun beenden Sie bitte den Browser und starten den Browser wieder.

    Dann öffnen Sie bitte die Seite heise.de.

    Sehen Sie nun wieder das eBlocker Icon oben rechts im Browser?

  • Avatar
    Alain Oberdörfer

    Bei folgen Seiten klappt es nicht:

    heise.de
    welt.de
    focus.de
    tortoisesvn.net
    rmv.de

    Bei diesen Seiten funktioniert es, d.h. das eBlocker-Zertifikat wurd genutzt und das Icon ist sichtbar:

    bahn.de
    eclipse.org
    test.de
    faz.net
    git-scm.com
    fnp.de

    Cache habe ich gelöscht. Getestet habe ich mit Firefox, Chrome und Internet Explorer mit Windows 10.

  • Avatar
    Tim Fischer

    Könnte es sein, dass Sie im internen Netzwerk das IPv6 Protokoll unterstützen?

    Der eBlocker ist noch nicht IPv6 kompatibel. Wenn man im internen Netzwerk nun das IPv6 Protokoll unterstützt, dann könnte das auch zu diesem Problem führen.

    IPv6 für das interne Netzwerk deaktivieren?
    Sehen Sie einmal hier: https://support.eblocker.com/hc/de/articles/360006217353

     

  • Avatar
    Alain Oberdörfer

    Aaaaaaah, so funktioniert es. An IPv6 fürs interne Netzewrk habe ich überhaupt nicht gedacht. Danke!

    Sie sollten einen Hinweis bei "Weitere wichtige Informationen und Empfehlungen" (HTTPS)  ergänzen.

     

Please sign in to leave a comment.